BAROVHAUS ®

1958 geboren in leningrad, russland
1976 – 1981 studium an der akademie für theater, musik
und spielfilm, leningrad (diplom)
1981 – 1988 stellvertretender produktionsleiter im spiel-
film studio 'lenfilm'
seit 1990 künstlerische tätigkeit als freischaffender
künstler. lebt und arbeitet in münchen.


museen und art institutionen (auswahl):
2009 'born in udssr', auswaertiges amt, berlin
2007 'brain art' burda yukom, münchen.
präsentation 'durstlöscher', artforum, berlin
2005 'colour matriX' andrej barov, brian eno.
sonderausstellung des museums für
abgüsse klassischer bildwerke, münchen
'wraps'- anlässlich der sonderausstellung
'bunte götter – die farbigkeit antiker skulptur',
skulpturhalle basel. 'colours of fragrance'- anlässlich
der sonderausstellung 'parfüm –ästhetik und verführung'
im museum für kunst und gewerbe, hamburg
2004 'perceptions' kodak photokina, 2004 'art drinks in the
city', köln (art cologne) 2004. 1997 'kabinett – sankt peters-
burger tendenzen', stedelijk museum, amsterdam.
1996 'aktuelle kunst aus sankt petersburg', badischer
kunstverein, karlsruhe. 1993 european photography award.
1992 münchner stadtmuseum.